FAQ

Lexikon
Klärung von Fachbegriffen

Wenn Sie einen Dienstleister für die Produktion von elektronischen Geräten suchen, begegnen Ihnen immer wieder Fachbegriffe und Abkürzungen, die dem Thema Lohnbestückung, Leiterplattenbestückung oder Elektronikfertigung nur schwer zuzuordnen sind.

Wir möchten Ihnen hier zum Bestücken und Löten von elektronischen Schaltungen einen kleinen Überblick geben.


EMS = Electronics Manufacturing Services
– kann als  Auftragsfertigung von elektronischen Baugruppen, Geräten und Systemen übersetzt werden. „EMS“ wird häufig im Zusammenhang mit „Outsourcing“ und sehr großen Dienstleistern (500-1000 Mitarbeitern) verwendet, die von der Auftrags-Entwicklung bis zum Geräte-Versand incl. Auslandsproduktionen alles übernehmen. Für diese Dienstleister sind i.d.R. nur Großserien und Losgrößen ab mind. 1000 pro Monat interessant.


Platine THC bestücktSMD / THC* = Service Mit Durchstecktechnik
– Fachbegriff der BHC Elektronik
die seit 1984 die Dienstleistung der Bestückung von „konventionellen“, bedrahteten Bauteilen anbietet und die Produktion von elektronischen Schaltungen, die in dieser Technologie entwickelt wurden, vom Einzelstück bis zur Großserie kostengünstig durchführt.

*Im englischen ist dafür der Begriff THC geläufig. THC=Through Hole Components

Platine mit oberflächen montierten Bauteilen
SMD = Surface Mounted Devices = englischer Fachbegriff aus der Elektronik für "oberflächenmontierte" Bauelemente.
Diese SMD braucht zur Verarbeitung SMT**


SMT = Service Mit Tradition = Fachbegriff der BHC Elektronik,
die besondere Serviceleistungen für Hersteller traditioneller Elektronik erstaunlich preiswert anbietet

SMT** = Surface Mounted Technology = englischer Fachbegriff aus der Elektronik
für die Technologie von „oberflächenmontierten“ Bauelementen – Abkürzung wird von Herstellern verwendet, die Maschinen und Hilfswerkzeuge wie Bestückungsautomaten, Reflowofen, Druckschablonen, Lotpasten etc. anbieten um SMD-Teile weiterverarbeiten zu können und ebenso von allen Dienstleistern rund um die Produktion von elektronischen Geräten mit oberflächenmontierten Bauteilen